Startseite Dr. Ricken Team Praxisimpressionen Kinder Teenies Erwachsene Seminare Kontakt Impressum Datenschutz
Das besondere Konzept.
 
Die moderne Medizin ist heute in zwei Lager gespalten. Die einen schwören auf High-Tech-Versorgung, die anderen auf alternative Behandlungsmethoden. Beide haben ohne Zweifel ihre Stärken.
Aber auch ihre typischen Schwächen einer isolierten und damit einseitigen Sichtweise.
Unser Praxiskonzept setzt auf die sinnvolle Kombination beider Philosophien. Dabei verwenden wir ausschließlich bioverträgliche Materialien und legen großen Wert auf ein ästhetisches Aussehen. Ganzheitlich verbinden wir modernste Technik mit interdisziplinären Behandlungsformen.

Zähne und Körper stehen im Dialog. Das wird bei uns ernst genommen.
Seit viele Jahre steht unsere Praxis deshalb für eine ganzheitlich bio-ästhetische Kieferorthopädie.
Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.
 
Für ein gewinnendes Lächeln sind nicht nur schöne Zähne verantwortlich, sondern das ganze Gesicht. Denn es ist wie alle Proportionen unseres Körpers - nach dem Goldenen Schnitt von Leonardo Da´Vinci aufgebaut. Deshalb ist die Gesichtsästhetik Teil unserer kieferorthopädischen Behandlungsplanung. Zur Freude unserer Patienten muss die Korrektur von Zahnfehlstellungen heute keineswegs mehr sichtbar sein.
Körper und Kiefer im Dialog.
 
Die Form folgt der Funktion - der berühmte Bauhaus-Leitsatz gilt auch für die Konstruktion unseres Gebisses.
Weil Körperhaltungsschäden und Fehlbildungen im Kieferbereich direkt miteinander zusammenhängen, arbeiten wir mit Physiotherapeuten und Osteopathen zusammen, die unser ganzheitliches Behandlungskonzept sinnvoll unterstützen.
Muskel-, Atem-, Haltungs- und Gebissfunktion bedingen einander - und werden in unserer Praxis synchronisiert.
Alles aus einer Hand.
 
Unsere Garantie für höchste Qualität bei Materialen und Verarbeitung stellt das eigene zahntechnische Fachlabor sicher. Somit wissen wir, welches Material unsere Patienten im den Mund tragen.

Auf Wunsch testen wir ihre Materialien-verträglichkeit kinesiologisch aus und suchen mit ihnen gemeinsam den für sie besten Werkstoff aus.